Ausgangswert:



Millimeter, Zentimeter, Dezimeter, Meter, Kilometer, Meilen, Seemeilen, Fuss, Yards, Zoll bzw. Inch, Ellen, Parsecs und Lichtjahre. In all diesen Maßeinheiten lassen sich Entfernungen angeben. Und dabei sind das noch lange nicht alle möglichen Maßeinheiten hierfür, sondern nur die gebräuchlichsten. Bei Flächen (Quadratmeter, Quadratkilometer, Ar, Hektar, Morgen, Acre und andere), Temperaturen (Grad Celsius, Kelvin, Grad Fahrenheit), Geschwindigkeiten (m/s, km/h, mph, Knoten, Mach), Gewichten (Zentner, Kilogramm, metrische Tonne, US Tonne, imperiale Tonne, Pfund und andere) und Volumen (Kubikmeter, Hektoliter, imperiale Gallone liquid, US Gallone liquid, US Gallone dry, Barrel und andere) sieht es nicht viel besser aus. Und um das Chaos zu vervollständigen gibt es von den meisten dieser Einheiten dann auch noch Unter- und Obereinheiten (-> Milli, Centi, Dezi und andere). Kurz: Ein Chaos, bei dem wohl keiner mehr so richtig durchblickt, am allerwenigsten ohne Nachschlagewerk und diverse kleine Helferchen, so wie eben diese Website hier.